Zum Inhalt springen Zur Suche springen Zu Spracheinstellungen springen

In welchem Bild- und Tonformat werden die Konzerte übertragen?

Seit der Saison 2017/18 bieten wir unsere Archiv-Konzerte in der Qualität 4K UHD an. Aktuell wird diese Qualität auf folgenden Geräten unterstützt: Konzerte in 4K UHD.

Seit 2021 verbindet die Digital Concert Hall als weltweit erster Streaming-Dienst ein ultrahochauflösendes Videosignal (UHD) mit einem verlustfrei übertragenen Audiosignal in authentischer Studioqualität. Zunächst wird Hi-Res Audio (verlustfreies Audio) nur für Archiv-Konzerte angeboten; in Zukunft soll es auch für Live-Konzerte aus der Philharmonie Berlin verfügbar sein. Seit 2022 sind ausgewählte Archiv-Konzerte zudem in Immersive Audio (Dolby Atmos) verfügbar. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Grundsätzlich übermitteln wir die Konzerte der Digital Concert Hall mit einem Verfahren, das sich automatisch an die verfügbare Bandbreite Ihres Internetanschlusses anpasst.

Technische Details zum Übertragungsformat der Digital Concert Hall:

Audio Standard Stereo 48 kHz · 320 kbit/s · AAC
Audio Hi-Res Stereo 48 kHz / 96 kHz 24-bit · 1.400 kbit/s  / 2.800 kbit/s · FLAC 
Audio Immersive Audio Dolby Atmos 7.1.4 · 1.024 kbit/s · E-AC-3 JOC (Dolby Digital Plus)
Video HD 1920*1080, Farbraum BT.709 in h.264/h.265 mit bis zu 4.500 kbit/s
Video UHD 3840*2160, Farbraum BT.2020 in HDR/HLG h.265 mit bis zu 17.500 kbit/s