Zum Inhalt springen Zur Suche springen Zu Spracheinstellungen springen

Was ist Immersive Audio (Dolby Atmos)?

In der Philharmonie Berlin trifft der einzigartige Klang der Berliner Philharmoniker auf eine wichtige Komponente beim Musikerleben: den Raum. Genau dieses räumliche Erleben wollen wir für Sie unmittelbar erfahrbar machen. 

Dies gelingt, indem wir bei der Abmischung des Tonsignals die Räumlichkeit des Saals mit einem komplexen Algorithmus nachbilden. Und da jedes musikalische Werk anders besetzt ist und die Instrumentalgruppen nicht immer am selben Platz auf der Bühne sitzen, stellen wir jede Abmischung mit individuellen Parametern her: Werk für Werk. 

Eine wichtige Rolle hierbei spielt ein speziell auf die Philharmonie Berlin angepasstes Upmix-Verfahren, das von Tonmeister Benedikt Schröder entwickelt wurde und in Kooperation mit Andreas Wolf zum Abmischen der Konzerte in der Digital Concert Hall angewendet wird. Es dient dazu, Konzertaufzeichnungen in Stereo in Dolby Atmos 7.1.4 umzuwandeln.

Das neue Format Immersive Audio steht Ihnen ohne Zusatzkosten zur Verfügung.